Die GEN Gesellschaft für Erbenermittlung mbH: Experten für weltweite Erbensuche - News

Die GEN Gesellschaft für Erbenermittlung mbH wurde 1990 mit 9 Mitarbeitern gegründet – damals noch unter dem Namen GEN-Büro für Erbenermittlungen GmbH. An unserem Stammsitz in Berlin, in unseren Niederlassungen in Hamburg, Hannover, Köln, Frankfurt am Main, Bayreuth und Stuttgart sowie den Tochterunternehmen in Gera, Polen, Tschechien und den USA beschäftigen sich inzwischen über 60 Erbenermittler damit, weltweit Erben zu finden. Zugleich besitzen wir ein weltumspannendes Korrespondentennetzwerk und eine über viele Jahre aufgebaute Spezialbibliothek. Der Geschäftsführer der GEN GmbH ist Jan-Mathis Holstein.

Unsere internationalen Standorte: Polen, Tschechien & USA

Wir suchen und finden Erben weltweit. Werden Erben gesucht, die sich im Ausland befinden, können wir auf unsere internationalen Standorte zurückgreifen: 

Unsere Tochtergesellschaft GEN Sp. z o.o. unterhält Büros in Slubice, Wroclaw/Breslau und Krakow/Krakau, wodurch wir ohne Zeitverzögerung detaillierte Vor-Ort-Recherchen durchführen können. Die 2015 gegründete tschechische Tochterfirma GEN Cesko s.r.o. ermittelt Erben von der Hauptstadt Prag aus. Der amerikanische Teil unserer Unternehmensgruppe betreibt an der Ostküste der USA Büro in Tampa. Seit Gründung der amerikanischen Tochtergesellschaft AGHS (American Global Heir Search) im Jahr 2007 haben wir uns gemeinsam einen hervorragenden Ruf bei der Bearbeitung von internationalen Nachlassangelegenheiten erarbeitet.

Unsere Stärken: Genealogische Kompetenz und juristische Expertise

Unser kompetentes Team hochqualifizierter Genealogen besteht aus Historikern, Juristen, Betriebswirten, Archivaren und Politologen. Mit unserer langjährigen Erfahrung und einem beständigem Engagement widmen wir uns der interessanten, aber auch anspruchsvollen Tätigkeit der Erbenermittlung. Unsere Stärken liegen in der Teamarbeit und unserem Spezialwissen. Im Lauf der Jahre hat sich unser Mitarbeiterstab stetig um Experten aus verschiedenen Fachgebieten erweitert. Ob Erbrecht, komplexe Erbfolge oder Ahnenforschung im Ausland - unsere Erbenermittler greifen bei ihrer Suche nach unbekannten Erben auf eine große Expertise zurück. Dies ermöglicht uns eigenständige Schriftwechsel in über 20 Sprachen und die Lösung auch scheinbar aussichtsloser Fälle.

 

Unser Justitiariat verfasst regelmäßig einen Newsletter mit den aktuellen Informationen zum Erbrecht. Diesen bieten wir Nachlass- und Rechtspflegern sowie allen Interessierten als Download an.

Sprechen Sie direkt in Ihrer Landessprache mit einem unserer Mitarbeiter.

AKTUELLES

„Wie in den vergangenen Jahren wollen auch wir dieses Jahr einen Teil unserer Einnahmen in Form einer Spende weitergeben. Anders jedoch als in den Vorjahren haben wir uns dieses Mal überlegt, welche Gesellschaftsbereiche bei unserer Tätigkeit eine besondere Rolle spielen:

Nicht selten sind wir in unserem Alltag als Erbenermittlerinnen und Erbenermittler mit Fällen von Einsamkeit konfrontiert, mit Menschen, die nahezu unbemerkt versterben. Und die Konsequenzen von Covid-19, besonders die Kontaktbeschränkungen, führen uns allen tagtäglich vor Augen, wie belastend soziale Isolation wirkt.

Vor diesem doppelten Hintergrund haben wir uns entschieden, mit dem Verein „Freunde alter Menschen e. V.“ eine Initiative finanziell zu unterstützen, die durch ihr Engagement der Vereinsamung älterer Mitmenschen entgegenwirkt.

Für weitere Informationen zu „Freunde alter Menschen e. V.“ besuchen Sie sehr gerne www.famev.de.

Zugleich führt uns unsere Tätigkeit immer in die Vergangenheit von Familien. Uns begegnen häufig Schicksale, die im unmittelbaren Zusammenhang mit den Folgen des Zweiten Weltkriegs stehen, mit dem Holocaust, mit dem Porajmos. Daraus erwächst Verantwortung – Verantwortung, diesen Schicksalen zu gedenken, diese Schicksale zu erinnern.

Daher haben wir an das Projekt „Stolpersteine“ gespendet, um einen Beitrag zu jener unerlässlichen Erinnerungsarbeit zu leisten.

Für weitere Informationen zu den „Stolpersteinen“ besuchen Sie sehr gerne www.stolpersteine.eu.“

Ausgabe 01/2020 – Juli 2020 - Newsletter

Erbenermittlung Fragen und Antworten

Erbenermittlung

Sie wurden von uns als möglicher Erbe kontaktiert und haben Fragen? Oder Sie interessieren sich allgemein für Erbenermittlung und die Suche nach Verwandten eines Erblassers? Hier finden Sie alle wissenswerten Informationen zu Erbenermittlungen, dem Honorar von Erbenermittlern, der gesetzlichen Erbfolge und vieles mehr.

Mehr erfahren

Genealogen Team und Standorte

Genealogen

Unsere über 80 Mitarbeiter sind an 13 verschiedenen Standorten in Deutschland, Polen, Tschechien und den USA tätig. Die meisten von ihnen haben ein historisches oder rechtswissenschaftliches Studium abgeschlossen und widmen sich oft bereits seit Jahrzehnten als Genealogen dem Ermitteln von unbekannten Erben. Auf dieser Seite können Sie unsere Büros und jeden einzelnen Erbenermittler näher kennenlernen.

Mehr erfahren

Internationale Erbenermittlung

Internationale Erbenermittlung

Die GEN Gesellschaft für Erbenermittlung mbH umfasst Tochterunternehmen in Polen, den USA und Tschechien. Das erleichtert uns die Personensuche im Ausland, insbesondere bei komplexen Fällen der Erbenermittlung. In unserem Unternehmensverbund befassen sich zahlreiche Mitarbeiter täglich mit der Bearbeitung von internationalen Ermittlungsfällen. Unsere Expertise im internationalen Erbrecht ist unabdingbar für die Identifizierung der erbberechtigten Personen. Da wir in über 20 Sprachen selbstständig korrespondieren, sind wir in der Lage, schnell Erfolge zu erzielen.

Mehr erfahren
© GEN Gesellschaft für Erbenermittlung mbH © Copyright 2020 Development by club basic